Start Diakonieverein e. V.
   
Terminänderungen!!!
Diakonieverein PDF Drucken E-Mail

 

"Es gehört zu den Aufgaben der Diakonie, Innovationen zu wagen, neue Modelle zu erproben. Viele dieser innovativen Modelle sozialer Arbeit wecken in den lokalen Gemeinden neues Leben" (Evangelische Denkschrift 1998).

Auf Anregung des Gemeinde-Diakonieausschusses entstand 1997 der Diakonieverein Kassel- Kirchditmold e.V. Ihm gehören heute mehr als 50 Mitglieder an. Er fördert die diakonische Arbeit im Stadtteil Kirchditmold  und setzt neue Meilensteine in der gemeindlichen  Bildungsarbeit. Vom Finanzamt Kassel als "gemeinnützig" anerkannt, wird die Vereinsarbeit durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Mitglied des Vereins kann jeder werden, der bereit ist die diakonische Arbeit in unserer Gemeinde zu fördern. Der Jahresbeitrag beträgt 55,-- EURO.

 


Für Menschen,

die Hilfe brauchen,


und Menschen,

die Hilfe geben.

Zeit mitbringen und praktisch helfen

Menschen vor Ort

Wir vom Diakonieverein verfolgen seit 1997 das Ziel, Menschen in Kirchditmold beizustehen, die krank oder alt, behindert oder einsam sind. Wir wissen uns damit der christlichen Diakonie verpflichtet, die Partner sein will für diejenigen unter uns, die Hilfe brauchen. Wir erleben dabei hautnah, dass die heutigen sozialpolitischen Rahmenbedingungen diesen Menschen nur unzureichend gerecht werden. So bringen wir gern unsere Zeit mit ein und bieten auf drei Feldern ganz praktische Hilfe an:

DiaDem

Diakonie für Menschen mit

Demenz und ihre Angehörigen

Seit dem Herbst 2006 bieten wir ein Betreuungsangebot für Demenzkranke im leichten und mittleren Stadium sowie deren Angehörige in unseren Räumen Zentgrafenstraße 174 an. Das geschieht in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Kassel und dessen Diakoniestationen.

Wir bieten an, jeweils sechs bis acht Demenzkranke aus dem Stadtteil und der Nachbarschaft in einer Gruppe unter fachlicher Leitung durch geschulte Ehrenamtliche einmal in der Woche für drei Stunden zu betreuen.

Dadurch erfahren deren Angehörige Entlastung, gewinnen Zeit für sich und können auch Kontakte mit anderen Betroffenen knüpfen.

Bundesfreiwilligendienst

praktische Hilfe im Alltag

Der Zivildienst wurde 2011 durch den Bundesfreiwilligendienst abgelöst. Wir finanzieren weiterhin eine Stelle, nun für den „Bufdi“, der den meist alten und kranken Menschen behilflich ist im Haushalt oder bei Einkäufen und gerne zum Vorlesen, zu Spaziergängen und Ähnlichem kommt.

Dabei ergeben sich von ganz allein Begegnungen, Gespräche und persönliche Zuwendung - wichtige Erfahrungen für die meist alten Menschen, die ihren Alltag oft recht einsam verbringen.

Computer-Kurse

Anschluss an eine neue Welt

Der Computer hat unsere Welt längst verändert; wir helfen den Anschluss nicht zu verpassen.  An fünf Arbeitsplätzen bieten unsere ehrenamtlichen Kursleiter Einführungen zum Umgang mit dem PC und der neuesten Software Windows 7 und 10, Office 2010 und Digitaler Bildbearbeitung. Die einzelnen Kurse sind speziell für ältere Menschen gedacht, aber auch für Junge. Sie orientieren sich an deren Bedürfnissen und können auch thematische Seminare beinhalten. Sie verhelfen dazu,

- mit diesen modernen Kommunikationssystemen vertraut zu werden,

- den Umgang mit dem Computer durch

Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen zu erleichtern,

sich im Internet auch über Lebens- und Glaubensfragen auszutauschen.

Und schließlich, eine große Bitte

Die ehrenamtliche Arbeit unseres Vereins lebt davon, dass möglichst viele Kirchditmolder unser Anliegen unterstützen und mittragen. So freuen wir uns über alle, die ihrerseits ehrenamtliche Hilfe anbieten. Wir freuen uns natürlich auch über jede kleine und größere Spende von Ihnen, die zur Finanzierung beiträgt. Oder wie wäre es, wenn Sie selber Mitglied im Diakonieverein Kirchditmold werden - übrigens für ganze 55,00 Euro im Jahr (Spendenquittung für das Finanzamt inklusive)?

Ansprechpartnerin des Diakonievereins:

Vorsitzende Frau Dr. Hanna Bielefeld-Hart
Tel.0561/6 02 75 53
Diakonieverein Kassel-Kirchditmold e. V.
Zentgrafenstraße 174, 34130 Kassel

Bankverbindungen:

Evangelische Bank e.G.
IBAN: DE29 5206 0410 0000 0037 51
BIC: GENODEF1EK1

Kasseler Sparkasse
IBAN: DE34 5205 0353 0001 0588 60
BIC: HELADEF1KS


DiaDem


Immer wieder dienstags

findet in unseren Räumen in der Zentgrafenstraße 174 (gegenüber der Kirche) unser Angebot für dementiell erkrankte Menschen statt. Von 14.30 17.30 Uhr gibt es ein gemütliches Beisammensein und ein abwechslungsreiches Programm, das von Ehri Haas und ihren Helfern gestaltet wird. Derzeit sind 2 Gäste-Plätze frei. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ZEDA (Tel. 21414) oder Hanna Bielefeld-Hart (Tel. 6027553).

 


 

Wir brauchen Ihre Hilfe!!!



20 Jahre Diakonieverein – ein Grund zum Feiern !

Wenn Sie jetzt, liebe Leserinnen und Leser und Mitglieder des Diakonievereins, zurück denken, dann erinnern Sie sich vielleicht noch an das kleine Geschäft Ecke Zentgrafen-/Riedelstraße. Dort versorgte Frau Breiter viele Kinder mit Schulmaterial. Seit Dezember 1997 ist hier der Diakonieverein angesiedelt und begeht somit dieses Jahr sein 20jähriges Bestehen.

Ziel des Vereins war die Finanzierung eines ZiVi (heute FSJ), der Alten und Einsamen zur Seite steht. Im Mai 2012 wurde das „Computer-Café“ eröffnet mit dem Gedanken, Interessierten gemeinsam neue Kommunikations-Systeme nahe zu bringen. Seit vielen Jahren gibt es einmal wöchentlich für Menschen Menschen mit Demenz eine liebevolle Betreuung. Viele Menschen haben in den 20 Jahren bei unseren Angeboten mitgeholfen bzw. sie gerne in Anspruch genommen.

Gründe genug, Ihnen allen anzubieten, mit uns im und nach dem Gottesdienst zum 2. Advent ((10.12.2017) in der Kirche und im Gemeindehaus dieses Jubiläum zu feiern. Wir freuen uns auf unseren Gastredner Dr. Eberhard Schwarz und laden Sie herzlich ein zum Blick zurück und nach vorne beim anschließenden Salat- und Suppenbuffet.

Ihre M.-L. Stirn

 


PC-Kurse

 


Im Diakonieverein Kirchditmold haben die PC Kurse schon seit 12 Jahren Tradition. Um unsere Kursangebote zu erweitern wäre es sehr von Vorteil, wenn wir noch weitere ehrenamtliche Mitarbeiter gewinnen könnten. In unserem Stadtteil Kirchditmold gibt es mit Sicherheit technisch versierte Personen, die an solch einer Tätigkeit Interesse hätten. Es macht ja auch Spaß und Freude ein Mal in der Woche sein Wissen und die Erfahrungen an andere weiterzugeben.

Nehmen sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns über jede Beteiligung und Anregungen.


Zurzeit bringen 6 Kursleiter (Lehrer, Kaufleute und Techniker) ihr Wissen bei uns ein. In ihrem Berufsleben hatten sie vorwiegend mit dem PC zu tun.

Der Größte Teil unserer Kursbesucher ist schon im Ruhezustand und möchte sich mit den neuen Medium gezielt auseinandersetzen, ein kleiner Teil ist jedoch noch im Berufsleben und partizipiert von unseren Kursen.

 



Das Interesse an unseren Kursen ist immer noch sehr groß. Da die Räume an einigen Tagen unbesetzt sind, möchten wir unser Angebot erweitern. Im Moment sind sechs ehrenamtliche Kursleiter bei uns tätig und wir würden uns über jede tatkräftige Unterstützung und Anregung sehr freuen. Wer sein Computerwissen gerne weitergeben möchte, der ist bei uns richtig. Unsere Teilnehmer sind nicht nur Ältere, sondern auch Menschen, die nach einer Pause wieder ins Berufsleben einsteigen möchten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 


Neue PC Kurse für 2018

Alle Kurse beinhalten 10 Einheiten à ca. 1 ½ Stunden.

Montags, 9.00 Uhr: Word Aufbaukurs. 10.30 Uhr: Excel. 14.30 Uhr: Internet.

Dienstags, 18.00 Uhr: Apple-Computer (möglichst eigene Geräte mitbringen!).

Mittwochs, 9.00 Uhr: Digitale Bildbearbeitung. 14.30 Uhr: Word

Unsere Rechner sind nur noch mit Windows 10 und Office 2013 ausgerüstet. Die Kurse werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleitet.

Am Freitag den 19.01.018 gibt es eine Informationsveranstaltung für alle, die ihre Kenntnisse über Tablets und Smartphones erweitern möchten: 16.00 Uhr Zentgrafenstr. 174. Bitte eigene Geräte mitbringen.



Damit ein Kurs zustande kommt, sollten sich mindestens 3 Personen verbindlich anmelden.

Kursgebühren werden nicht erhoben, für jede Spende sind wir sehr dankbar.

Anmeldungsformulare finden Sie:

1.) Ev. Gemeindehaus, Schanzenstr. 1A 34130 Kassel-Kirchditmold
2.) Weißenstein Apotheke, Zentgrafenstr. 146, 34130 Kassel-Kirchditmold
3.) Fußpflege u. Podologie, Raabe Teichstraße 43, 34130 Kassel-Kirchditmold
4.) Meldau, Computervertrieb und Service oHG, Harleshäuser Str. 60, 34130 Kassel-Kirchditmold
5.) oder Sie laden sich die Anmeldung als PDF hier herunter: 

Die Anmeldungsformulare bitte ausgefüllt in einen unserer Briefkästen werfen oder an unsere Adresse senden.

 


 

Diakonieverein Kassel - Kirchditmold e. V.xxxxx

Zentgrafenstraße 174, 34130 Kassel

Vorsitzende: Fr. Dr. Hanna Bielefeld-Hart

Stellv. Vorsitzender: Fr. Irmgard Schwamm

 

xxxxxxxxx

 

Bankverbindungen:

Evangelische Bank eG

IBAN: DE29 5206 0410 0000 0037 51

BIC: GENODEF1EK1

Kasseler Sparkasse

IBAN: DE34 5205 0353 0001 0588 60

BIC: HELADEF1KAS